ALPENLÄNDISCHER PRODUKTIONSWORKSHOP 2018

Veranstalter:

HFF Hochschule für Fernsehen und Film München, Filmakademie Wien, ZHdK – Zürcher Hochschule der Künste,  ZeLIG -Schule für Dokumentarfilm, Fernsehen und Neuen Medien, IDM Südtirol – Alto Adige

 

Wann: 26. Februar 2018 - 3. März 2018 Wo: Hochschule für Film und Fernsehen MünchenSprache: DeutschAnmeldung bis: 08/02/2018

N​ach dem großen Erfolg der ersten drei Alpenländischen Produktionsworkshops für angehende Jungproduzenten in Wien, München, Zürich und letztes Jahr an der ZeLIG in Südtiol freuen wir uns, dass 2018 ​​die vierte Auflage des 4-tätigen Intensiv Workshops​ an der HFF in München stattfinden wird.

Es handelt sich hierbei um ein länderübergreifendes Seminar, mit Key-Notes, Case-Studies und Gruppenarbeit, getragen von den Filmhochschulen München, Zürich, Wien und Bozen in Kooperation mit IDM Film Fund & Commission. Dieses einwöchige Intensiv-Seminar gibt 16 Studenten und Jungproduzenten aus 4 Ländern die exzellente Gelegenheit, sich ein länderübergreifendes Ko-Produktionsnetz aufzubauen.
Der Workshop richtet sich an Jungproduzenten aus Südtirol, sowie Studenten und Absolventen der Filmschule ZeLIG mit Interesse im filmkaufmännischen Bereich, welchen 4 der 16 Plätze vorbehalten  sind. Die ausgewählten Teilnehmer werden im Zuge der Fachvorträge und Workshops aktuelle Herausforderungen von Produzenten erörtern und anhand von Case Studies praxisnah analysieren.

Wann: 26. Februar bis 3. März 2018 (erster und letzter Tag gelten als Reisetage)

Wo: HFF - München
Sprache: Deutsch
Anmeldung bis: 08/02/2017

Themenschwerpunkte:

- Aktuelle Produktions-, Förder- und Vertriebssysteme in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien/Südtirol;
- Präsentation und Auseinandersetzung mit Coproduktion-Case Studies aus den einzelnen Ländern;
- Anregender Austausch mit etablierten und angehenden Produzenten;
- Gruppenarbeit - Entwicklung einer internationalen Ko-Produktion anhand von Projekten der Teilnehmer untereinander;

Bewerbung:
Bitte sende das ausgefüllte Bewerbungsformular, den Lebenslauf, ein Motivationsschreiben, deine Filmografie (sofern vorhanden) und ein Filmprojekt für eine internationale Koproduktion (sofern vorhanden) bis innerhalb 08. Februar 2018 an: info@zeligfilm.it. Der Workshop wird auf Deutsch abgehalten.
Die anfallenden Kosten für Reise und Unterkunft werden teilweise von IDM Film Fund & Commission vergütet.

Das Bewerbungsformular findest du hier!

 

Lade Karte....

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Kontakt

Kontakt: Sophy PizzininiTelefon: +39 0471 094279E-Mail Adresse: sophy.pizzinini@idm-suedtirol.com