Bewerbung: Kitzbüheler Drehbuchklausur

Referent: Diverse Experten / ReferentenVeranstalter:

FFKB – Förderverein

Wann: 6. August 2018 - 28. August 2018 Wo: Film Festival KitzbühelSprache: DeutschPreis: 500Anmeldung bis: 15/05/2018

Die Drehbuchklausur ist eine dreiwöchige Arbeits- und Schreibklausur, in der Drehbuchautor*innen ihre Spielfilmdrehbücher weiterentwickeln und präsentieren können. Der Verein der Freunde des Filmfestivals Kitzbühel, welcher die Drehbuchklausur organisiert, bietet Filmemachern und Filmemacherinnen aus Österreich und Europa die Möglichkeit, gemeinsam mit Kollegen, Trainern und Expert*innen der Filmbranche ihre Werke zu diskutieren, deren Stärken zu erkennen und individuell auszuarbeiten. Maximal neun Teilnehmer werden alljährlich von dem Institut des Filmfestivals Kitzbühels und einer Jury aus internationalen Filmexperten ausgewählt.

Grundpfeiler der Drehbuchklausur sind die Kombination aus Schreibphasen, wahlweise allein oder in der Gruppe, Einzelgesprächen mit dem Kursleiter und Coachings mit Dramaturgen und Fachexpert*innen. Daneben vertiefen Lectures, Case Studies, Gastvorträge und Diskussionen mit Branchenexpert*innen die Kenntnisse und Kontakte der Teilnehmer. Die einzigartige Umgebung Kitzbühels bietet ideale Bedingungen für den Diskurs und das Schreiben. Die Drehbuchklausur endet mit dem Filmfestival Kitzbühel, im Rahmen dessen die Autor*innen beim AlpenDating - Forum für aufstrebende Produktionstalente - den teilnehmenden Produzenten*innen ihre Drehbücher pitchen können.

In Kooperation mit IDM kann dieses Jahr erstmals auch ein/e Autor*in aus Südtirol an der Drehbuchklausur teilnehmen. IDM sucht dabei gemeinsam mit dem Filmfestival und den Organisatoren der Drehbuchklausur unter allen Bewerbungen die/den passende/n Teilnehmer*in aus.

Für die Bewerbung der Teilnahme an der Drehbuchklausur 2018 ist folgendes notwendig:

  • Logline
  • Kurzinhalt / Synopsis (bis zu 300 Wörter)
  • Ein Treatment (max. 15 Seiten) in deutscher oder englischer Sprache
    mit mindestens drei ausgeschriebenenDialogszenen) für einen abendfüllenden Spielfilm (Kino/TV/TV-Serie)
  • Drehbuch (mit Angabe der Fassung/en)
  • Autor*innen-Statement
  • CV (mit Foto) und Filmografie des Autors/der Autorin
  • Referenzmaterial und/oder Empfehlungen (falls vorhanden)

IDM übernimmt für den/die Teilnehmer*in aus Südtirol die Aufenthalts- und Verpflegungskosten, der/die Teilnehmer*in stellt einen Teilnahmebeitrag von 500 Euro.

Die Bewerbung ist mit den o.g. Unterlagen bis 15. Mai 2018 per Email an Alessia De Paoli,
alessia.depaoli@idm-suedtirol.com möglich.

Die Drehbuchklausur findet in deutscher Sprache statt, die Sprache des Drehbuchs kann Deutsch oder Englisch sein.

Mehr Infos unter: http://ffkb.at/drehbuchklausur

Lade Karte....

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Kontakt

Kontakt: Alessia De PaoliTelefon: +39 0471 094266E-Mail Adresse: alessia.depaoli@idm-suedtirol.com