BEWERBUNG: STIPENDIUM FÜR DEN LEHRGANG “PRODUKTIONSLEITER/IN MIT IHK-PRÜFUNGSVORBEREITUNG”

Veranstalter:

iSFF Berlin, IDM Südtirol – Alto Adige

Wann: 31. Oktober 2016 - 16. Februar 2017 10:00 - 17:45Wo: iSFF BerlinSprache: DeutschAnmeldung bis: 12/10/2016

Die IDM Südtiroler Filmförderung bietet heuer erstmals in Kooperation mit der iSFF Berlin ein Stipendium für den Lehrgang „Produktionsleiter/in mit IHK – Prüfungsvorbereitung“ an.
Produktionsleiter bei Film- und Fernsehproduktionen sind heute aufgrund technischer Entwicklungen mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Der Lehrgang orientiert sich am aktuellen Bedarf und vermittelt kompakt sämtliche Aufgabengebiete dieses anspruchsvollen Berufes. Darüber hinaus werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gezielt auf die entsprechende externe IHK-Prüfung vorbereitet. Die Prüfung ist kein Bestandteil der Weiterbildung.
Führungskräfte der Branche mit umfassender Lehr- und Berufserfahrung vermitteln das künstlerische, kaufmännische, wirtschaftliche, organisatorische und juristische Fachwissen, das im beruflichen Alltag benötigt wird. Die klassischen Aufgabenbereiche - Projektplanung, Finanzierung, Organisation, Durchführung von Dreharbeiten, Postproduktion, Verleih und Vertrieb - werden ausführlich behandelt. Daneben stellen Themenbereiche wie internationale Filmfinanzierung, Vertriebsstrategien und Koproduktionen, aktuelle Entwicklungen auf dem Medienmarkt, technische Innovationen und neue Medienangebote sowie moderne Verhandlungsführung und Kommunikation wichtige Inhalte dieses Lehrgangs dar.
Darüber hinaus erlernen die Teilnehmer den Umgang mit der Software "Sesam". Diese Software steht während des Lehrgangs jedem Teilnehmer zur Verfügung.
Der Produzent Joachim von Vietinghoff vermittelt anhand der von ihm produzierten Tatort-Folge "Mauerpark" die fünf Phasen der Filmproduktion - von der Idee bis zur Verwertung.

Bewerbung:
Der Lehrgang richtet sich an Filmschaffende mit mehrjähriger Berufserfahrung, die ihre Kenntnisse erweitern und sich im Bereich Produktionsleitung qualifizieren wollen. Alle Bewerber werden um die Zusendung der vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, beruflicher Werdegang in tabellarischer Form, ggf. Zeugnisse) bis spätestens 12.10.2016 an renate.ranzi@idm-suedtirol.com gebeten.

Aufnahmeverfahren:
Die Aufnahme erfolgt nach Prüfung der schriftlichen Bewerbung und einem eventuellen persönlichen Gespräch.

Referenten

Annette Koschmieder – Drehbuchautorin, Dramaturgin, Script Consultant, Filmdozentin, Autorin des Fachbuchs “Stoffentwicklung in der Medienbranche – Von der Idee zum Markt”, erschienen im Cornelsen Verlag (2011).

Joachim von Vietinghoff – Internationaler Filmproduzent (Preise u.a. Goldener Bär, Grimme-Preise, Bundesfilmpreise).

Lade Karte....

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Kontakt

Kontakt: Renate RanziTelefon: +39 0471 094252E-Mail Adresse: renate.ranzi@idm-suedtirol.com