BEWERBUNG: STIPENDIUM FÜR DAS SEMINAR “VISUAL EFFECTS-VFX”

Veranstalter:

Filmhaus Babelsberg

Wann: 11. November 2017 - 12. November 2017 Wo: Filmhaus BabelsbergSprache: DeutschAnmeldung bis: 16/10/2017

Dieses Jahr bietet die IDM Südtiroler Filmförderung zum ersten Mal ein Stipendium für das Seminar "Visual Effects- VFX" an, welches in Berlin am Filmhaus Babelsberg stattfindet.
3D-Filme erobern unsere Kinos und Visual Effects erreichen neue Dimensionen. Wie plant und produziert man solche Effekte? Welchen Einfluss haben VFX und 3D auf Drehbücher, kreative Prozesse, Budgets, Produktionsabläufe und andere Film-Departments? Haben Modelltrick, SFX & Co. ausgedient? Und wie verändern VFX und 3D die Filmproduktion von morgen?
Diese und weitere Fragen beantwortet Olaf Skrzipczyk auf verständliche Weise mit vielen Hintergrundinfos und anschaulichem Bild- und Filmmaterial.
Das zweitägige Seminar wendet sich an alle Filmschaffenden und Filminteressierte, insbesondere Produzenten, Regisseure, Kameramänner, Produktions- und Aufnahmeleiter, Regieassistenten, Szenenbildner und Modellbauer.

Bewerbung:
Interessierte können sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, beruflicher Werdegang in tabellarischer Form mit Filmografie, CV, ggf. Zeugnisse) bis spätestens 16.10.2017 bei sophy.pizzinini@idm-suedtirol.com bewerben.

Auswahlverfahren:
Die Aufnahme erfolgt nach Prüfung der schriftlichen Bewerbung und einem eventuellen persönlichen Gespräch.

Ablauf und Abschluss:
Das Seminar findet am 11. und 12. November 2017 statt.

Alle weiteren Informationen zum Seminar "Visual Effectts - VFX" findest du hier.

Olaf Skrzipczyk

Olaf Skrzipczyk studierte Kamera an der Filmuniversität Babelsberg und war Meisterschüler von Lothar Warneke; heute hat er an dieser Hochschule einen Lehrauftrag im Fach “VFX für Filmemacher”. Im Hauptberuf leitete er von 1999 bis 2013 die exozet VFX-Unit und ist seither Geschäftsführer von fxtogo. Als Head of VFX-Production arbeitete er u.a. an Filmen wie “Death Race 2” von Roel Reiné, “Cloud Atlas” von Tom Tykwer und den Wachowski Sisters, “Killing Season” von Mark Stevenson Johnson sowie “Als wir träumten” von Andreas Dresen.

 

 

Lade Karte....

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Kontakt

Kontakt: Sophy PizzininiTelefon: +39 0471094279E-Mail Adresse: sophy.pizzinini@idm-suedtirol.com