IDM FILM JOUR FIXE: SOUND POST- PRODUCTION

Veranstalter:

IDM Film Fund & Commission 

Wann: 30. Mai 2019 18:00 - 20:30Wo: MuseionSprache: Deutsch

In unserem Film Jour Fixe am 30. Mai widmen wir uns ganz dem Thema Tonpostproduktion von Kinofilmen. André Stiebe, Mischtonmeister, Supervising Sound Editor und Technology Consultant, wird die Grundlagen der Tonpostproduktion von (Kino-)filmen erläutern.

Er wird auf die unterschiedlichen Protagonisten eines Sounddepartments beim Film eingehen und einen Überblick und eine Eingliederung in den gesamten Postproduktionsworkflow geben. Anhand eines der letzten von André bearbeiteten Filmprojekte wird der Ton an einigen Beispielszenen dekonstruiert und die Relevanz der einzelnen Arbeitsschritte aufgezeigt. Typische Probleme und Tücken der kreativen, technologisch komplexen Zusammenarbeit sollen besprochen werden und Lösungsansätze geboten werden.

André wird anhand eines durchschnittlichen Projektes das Soundpostproduktionsbudget besprechen und Optimierungsvorschläge sowohl aus Produzentensicht als auch aus der Sicht der ausführenden Gewerke besprechen. Neben dem aktuellen Status Quo probiert André einen Ausblick in die zukünftige Entwicklung der Sound Post Production zu geben.

Der Jour Fixe richtet sich an alle die kreativ, technisch als auch organisatorisch mit Filmton beschäftigt sind oder Interesse haben, künftig in dem Berufsbild Tongestaltung/Postproduktion (Kino, TV) zu arbeiten. Die Teilnehmer werden aufgerufen ihre (gerne sehr konkreten) Fragen bereits vorab an André per E-Mail (andre@erdkugel.net) bis zum 20.05.2019 zukommen zu lassen, sodass diese bereits in den Vortrag mit eingebaut werden können.

Im Anschluss an den Vortrag wird, wie immer, ein ausführliches Q&A stattfinden, das auch während unseres Aperitifs im Erdgeschoss des Museions weitergeführt werden kann.

ANDRÉ STIEBE

André Stiebe, Jahrgang 1986, geboren in Stralsund, lebt und arbeitet derzeit in Chemnitz und Berlin. André ist Mischtonmeister, Supervising Sound Editor für (Kino-)filme und Technologieconsultant für Filmpostproduktionshäuser. André hat in seiner 10-Jährigen Karriere in der Filmbranche in unterschiedlichsten Positionen an mehr als 100 Kinoveröffentlichungen mitgewirkt.

Durch seine Arbeit als Mischtonmeister, Mixing Assistent, Supervising Sound Engineer, Foley-, O-Ton- und Soundeditor, Sounddesigner, ADR Recordist und Boomoperator kann André auf ein breites Spektrum an Erfahrung zurückgreifen. Durch die Arbeit als Chief Sound Engineer oder Head of Sound und Supervising Sound Editor hat André Teams zusammengestellt und geführt, technische Abläufe so optimiert, dass die kreative Arbeit mit Regisseuren in den Fokus rücken kann. Seine Affinität zu Musik und Sound im Zusammenhang mit Film hat André frühzeitig erkannt und seit dem kontinuierlich ausgelebt. Beginnend mit einer Ausbildung zum Tontechniker und einem anschließenden geisteswissenschaftlichen Studium BA Recording Arts hat André zunächst in der Rock-/Popmusik unter anderem für den Musikproduzenten Luk Zimmermann in Bern gearbeitet.

Parallel zu seinem Studium an der Middlesex University of London hat André begonnen sich mit der Arbeit der Film Post Produktion zu beschäftigen. Er war bei The Post Republic und eclair angestellt und ist seit 2017 selbstständig tätig und mit seinem Unternehmen, der erdkugel gmbh, berät er seit 2018 Unternehmen in der Filmbranche in den Bereichen Studiobau und Post Production Workflows. Unter anderem hat er den Bau des Referenzkinos der Cine Chromatix Italy GmbH in Meran geplant und realisiert.

Lade Karte....

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Kontakt

Kontakt: Sophy PizzininiTelefon: +390471094279E-Mail Adresse: sophy.pizzinini@idm-suedtirol.com