Racconti Local Plus: BLS Short Film Program

Veranstalter:

Das Programm RACCONTI | Local Plus wurde von der BLS Südtirol Alto Adige iniziiert und erfolgt in Zusammenarbeit mit den drei Kulturabteilungen des Landes Südtirol.

Wann: 16. Februar 2016 0:00 - 12:00Anmeldung bis: 16/02/2016

Übung macht den Meister! Dieses Sprichwort hat die BLS Südtirol Alto Adige, in Kooperation mit den drei Kulturabteilungen des Landes Südtirols, zum Kurzfilmprogramm RACCONTI | Local Plus inspiriert. Das Programm richtet sich in erster Linie an Südtiroler Talente, die eine Karriere im Filmbereich starten oder an  ihrer filmischen Visitenkarte arbeiten möchten.

Ausgewählt werden Kurzfilmideen von bis zu 6 Kreativteams; die Projekte müssen dabei in deutscher, italienischer oder ladinischer Sprache eingereicht werden. Im Laufe eines Jahres finden 4 Workshops mit progressiver Projektselektion statt. 1 bis 3 Teams erhalten dabei die Möglichkeit, ein Produktionsbudget und kostenloses Leih-Equipment zu erhalten um so ihren Kurzfilm zu realisieren.

Durch Unterstützung von Branchenexperten (Autoren, Dramaturgen, Regisseuren, Produzenten, etc.) während der Workshops können die Teilnehmer ihre Kompetenzen erweitern und diese dann auch gleich in der Praxis auf ihre eigenen Projekte anwenden. Praktische Erfahrung wird gespickt durch theoretische Kenntnisse in der Überzeugung, dass Übung schlussendlich den Meister macht.

Die Ausschreibung
Anmeldeschluss für RACCONTI | Local Plus ist der 16. Februar 2016 (12:00 Uhr). Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online. Das Programm richtet sich an Kreativteams bestehend aus zwei Filmschaffenden: 1 Produzent und 1 Autor/Regisseur. Mindestens ein Mitglied eines jeden Teams muss in Südtirol wohnhaft oder geboren sein. Falls für das Drehbuch und die Regie zwei unterschiedliche Personen vorgesehen sind, kann das Kreativteam aus 3 Mitgliedern bestehen; in diesem Fall müssen mindestens 2 von den 3 Personen in Südtirol wohnhaft oder geboren sein.
Weitere Informationen: Die Workshops, Teilnahmebedingungen und Richtlinien zur Bewerbung.

Termine und Fristen
Die definitiven Teilnehmer werden innerhalb 4. März 2016 informiert. Die beiden ersten Workshops, an denen alle ins Programm aufgenommenen Teams teilnehmen (max. 6), finden Mitte März und im Mai statt. In diesen beiden Sessions liegt der Fokus auf der dramaturgischen Entwicklung des Drehbuches und der Ausarbeitung eines Produktionsplanes inkl. Budget. Am Ende des zweiten Workshops findet eine weitere Auswahl statt, bei der die Gewinnerteams gekürt werden (max. 3). Diese nehmen an einem weiteren Workshop im Juni teil, der sich auf die Produktionsvorbereitung konzentriert. Bis zum 30. November haben die Teams dann schließlich Zeit für die Dreharbeiten und den Rohschnitt. Im Dezember findet ein vierter Workshop statt, während dessen die Teilnehmer an der Post-Produktion und der Distribution arbeiten. Abgabedatum für den fertigen Kurzfilm ist der 31. Jänner 2017.

Karte nicht verfügbar

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht möglich.

Kontakt

Kontakt: Carmen CianE-Mail Adresse: Carmen.Cian@idm-suedtirol.com